Unbenanntes Dokument
Homepage
•  Kontakt       •  Support       •  Sitemap       •  AGB       

|

Geographische Namen Europas - Datenbank mit über 45.000 Einträgen für 17 europäische Länder


   
   
Demoversion   Demoversion
Shop   Bestellen
     
Sprache
Deutsch
Preis
  ab 98,95 €
Bearbeitungsdauer
  keine Angabe
Interessant für
  Anbieter und Nutzer geographischer Daten
Technik
  HTML, PHP, MySQL
Typ
  Online, Offline
System
  Windows 98/ME/2000/NT/XP; Pentium 200 MHz, 128 MB RAM; Internet Explorer ab 5.0, Netscape ab 6.0
ISBN
  3-937242-08-2
Kategorie
  Datenbank

Geographische Namen sind Eigennamen für bestimmte Örtlichkeiten oder Gebiete der Erdoberfläche. Diese neuartige Datenbank bietet eine aktuelle Aufstellung geographischer Namen in 17 Ländern Europas nach einem einheitlichen Prinzip. Mit über 45.000 Datensätzen gibt sie Auskunft über die Schreibweise, Aussprache, geographische Lagekoordinaten und die Kategorie des betreffenden geographischen Objektes.

Die erarbeiteten Datensätze berücksichtigen in vollem Maße die Empfehlungen der Vereinten Nationen zur Erstellung von Namensbüchern. Innerhalb der Sprachkategorie sind teilweise auch historische Informationen und Namensformen (z.B. deutsch, geschichtlich oder deutsch, bulgarisch transliteriert) enthalten. Die Aussprachebezeichnungen folgen der Internationalen Phonetischen Assoziation (IPA).

Erfasst wurden die folgenden Staaten Europas:

  • Albanien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Bulgarien
  • Frankreich
  • Kroatien
  • Mazedonien
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Serbien und Montenegro
  • Slowakei
  • Slowenien
  • Schweden
  • Spanien
  • Tschechien
  • Ungarn

Jeder Datensatz beinhaltet:

  • den geographischen Namen
  • die endonymischen Namensformen
  • die Aussprache (Lautschrift nach IPA)
  • das jeweilige Land, in dem der Name Endonym ist
  • die Sprache der jeweiligen Namensform
  • die Kategorie des geographischen Objekts nach Geoname Gazetteer ™
  • die Beschreibung der Kategorie
  • die geographischen Koordinaten (minutengenau)
  • Namenvarianten (einschließlich der kyrillischen Form)
  • eine Beschreibung des geographischen Objekts

An Namenskategorien wurden erfasst:

  • die aktuellen Verwaltungsstrukturen,
  • Landschaftsräume mit Landschaften, Nationalparks
  • Naturschutzgebieten, Ebenen, Niederungen, Halbinseln, Inseln und Kaps,
  • Reliefformen,
  • stehende und fließende Gewässer.

Suchergebnisse
Die Suchergebnisse werden in übersichtlicher tabellarischer Form dargestellt. So haben Sie die Möglichkeit, Ihren Suchbegriff schnell und gezielt zu finden. Für die Auswertung der Suchergebnisse bietet die Anwendung Filterfunktionen, Sortierfunktionen und eine zweistufige Detaildarstellung.

Prof. Dr.Marlies Schulz und Dipl. stud. Kai Apel vom geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin erstellten diese Datenbankanwendung in Kooperation mit der MHSG. Sie wurden von den folgenden Autoren unterstützt: Dr. sc. phil Sibylle Zikmund, Michael Rießler, Gisela Utermark, Martina Merklinger, Mirza Pinjo, Kristina Kotchewa, Dr. phil. Hans Zikmund, Erich Roth, Juraj Solçany, Margrit Ferch, Prof. Dr. Jurij Kusmenko, Prof. Dr. habil. Johannes Klare, Dr. phil. Aribert Schlegelmilch, Michael Mazéas, Claude Béal, Pierre Carreau, Josep Térmens Sausó, Álvaro Roldán Ruiz.

Wir bieten sowohl eine CD-ROM-Version (Einzelplatzlizenz in unserem Shop erhältlich) als auch eine Intranetversion (Mehrplatzlizenz) an. Wenn Sie an einer Mehrplatzlizenz interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte.

 Kontaktformular     Info Broschüre      Rezension    




« Zurück


 
© 2004 Multimedia Hochschulservice Berlin GmbH   |   Impressum